Seiten

Donnerstag, 25. September 2014

Notizzettelbehälter in blau-grau

Hallo ihr Lieben!

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat mich die Muse wieder etwas geküsst. Es war zwar sehr mühsam, aber immerhin ist etwas herausgekommen, dass halbwegs vorzeigbar ist.

Ich habe einen Notizzettelbehälter gewerkelt, habe jetzt schon ein paar gesehen und dachte mir, dass frau das immer brauchen kann. Leider habe ich nicht bedacht, dass in Deutschland andere Maße bei den Notizblättern herrschen ... deswegen bleibt er vorerst noch leer, bis ich entweder in Deutschland welche gekauft habe oder mir ein paar passende zugeschnitten habe.

Ich habe sehr CAS gewerkelt - ich bin ja sowieso nicht so der Dekotyp auf Karten/Werken, aber im Moment fällt mir gar nichts dekomässiges ein.


Und weil ich schon so lange nicht mehr gewerkelt habe, ist das Papier bei der Schublade gleich mal verkehrt herum ... habe ich auch erst bemerkt, als ich fertig war *hmpf*.


Diese Tilda habe ich glaub erst einmal davor verwendet gehabt - aber hier passt sie wie die Faust aufs Auge. Coloriert habe ich wie immer mit Copics (hat auch eine lange Weile gedauert *lach*).


Blümchen als Deko - mag sie bei 3D-Werken ganz gerne, auf Karten bekomme ich sie einfach nicht hin. Sieht dann immer komisch aus für mich.


Ich nehme an folgenden Challenges teil: 
Magnolia Down Under - Distressing
Simply Magnolia - Anything Goes

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, danke dass ihr vorbeigeschaut habt.

Alles Liebe,
Becky